Volksschule Pirka
Drucken

Eindrücke von SchülerInnen zum Aktionstag

5.4.20135.4.20135.4.20135.4.2013

Der Aktionstag hat zahlreiche Eindrücke hinterlassen:

Am Freitag ist die Volkschule
Pirka zum Gemeindeamt gegangen.Es hat genieselt.Wir haben dort ein Lied über
Klimaschützer gesungen. Dort war auch eine Musikkapelle. Nach dem Singen haben
wir die Elternhaltestelle eröffnet.   Laurentius, 3.a

Am Freitag war es kalt.

Es hat auch geregnet.

Trotzdem sind wir rausgegangen.

Alle Schulkinder und alle
Lehrerinnen sind zur Gemeinde gegangen.

Wir haben dort das Lied von den
Klimaschützern gesungen.

Hannahs Vater und seine Freunde
haben dort mit Trompeten gespielt.

Der neue Bürgermeister war auch
da.

Die Frau Direktorin hat geredet.

Der Bürgermeister und die Frau
Direktorin hat ein großes Tuch von der Tafel runtergezogen und Selina hat ein
Band durchgeschnitten.

Dann war die Elternhaltestelle
eröffnet.

Auf der Tafel sind viele Füße,
die wir gemalt haben.

Der Fuß von Emre, meinem Bruder
ist auch dabei.

Melina  Melisa, 2.a